Category: Rock

Die Bedeutung Der Lautstärkeempfindung, Ihre Messung Und Beurteilung Für Die Lärmbekämpfung

9 thoughts on “ Die Bedeutung Der Lautstärkeempfindung, Ihre Messung Und Beurteilung Für Die Lärmbekämpfung ”

  1. Meßtechnische Kriterien zur Beurteilung von PA-Lautsprechern und deren Bedeutung für die klanglichen Qualitäten sprecher ihrerseits wiederum das Übertragungsverhalten beeinflußt hätten und somit keine korrekte Beurteilung möglich gewesen wäre. Als Ergebnis stellte sich heraus, daß zwischen sten Größen für die Auswahl der.
  2. Seminar „Geräuschemissionen und –immissionen bei tiefen Frequenzen“ an der Staatl. Fortbildungs-stelle des SMUL in Reinhardtsgrimma am „Schutz vor tieffrequenten Geräuschen – Anforderungen an Messung und Beurteilung“ Seite 3 Hierfür kommen zwei wesentliche Gründe in betracht, die bereits die Problematik der.
  3. Schallplatte Heft “Die Bedeutung der Lautstärkeempfindung, ihre Messung und Beurteilung für die Lärmbekämpfung” A-Seite: B-Seite: Schallplatte Heft “Akustische Kuriosa” A-Seite: B-Seite: Schallplatte 1 Heft 23/ “Anwendung elektronischer Musik für den Film von Oskar Sala” A .
  4. Lautsprecher, die nur wenig Verzerrungen erzeugen, laufen auf diese Weise nicht Gefahr, durch eine Überlastung während der Messung zerstört zu werden. Die oben stehende Grafik zeigt die Messung für den PAB für höchstens 3 % Verzerrungen (rote Kurve) und für höchstens 10 % Verzerrungen (dunkelblaue Kurve).
  5. Die Berechnung des U-Wertes stellt bei Gebäuden älteren Baujahres eine messtechnische Herausforderung dar: die Wände bestehen oft aus unbekannten Baustoffen, ihre Dicke lässt sich nur schwer messen und die Besitzer können einer Bohrung zur Materialentnahme skeptisch bis ablehnend gegenüberstehen.
  6. Unter 1 Hz ist die wesentlichste Wirkung von Vibrationen Bewegungskrankheit, bei der die Symptome die gleichen sind wie für See- und Reisekrankheit, das heißt Übelkeit, Blässe, kalter Schweiß, allgemeines Unbehagen und eventuell Erbrechen. Darüber hinaus können Schwindel- und Gleichgewichtsstörungen auftreten.
  7. beschreiben sie den Frequenzgang der Lautstärkeempfindung des menschlichen Gehörs. Lautstärkemessurigen durch subjektiven Vergleich mit einem 1 Hz Bezugston haben für die Praxis der Lärmbekämpfung wegen des für ihre Verwirklichung zu treibenden meßtechnischen Aufwandes keine Bedeutung, zumal die Lautstärke hier ohnehin.
  8. Während der Messung werden beide Mikrofone (Mess- und Referenzmikrofon) angezeigt, so dass zu jedem Zeitpunkt gleichzeitig mitverfolgt werden kann, was am Hörgerät ein- und ausgeht. Für die Perzentilanalyse und -anpassung stehen viele unterschiedliche Signale * zur Verfügung, die bei Bedarf miteinander gemischt werden können – bei der.
  9. Ahrend KD, Dupuis H () Die Vibrationssensibilität und ihre Bedeutung in der Arbeitsmedizin. In: Konietzko J, Dupuis H, Letzel S (Hrsg.) Handbuch der Arbeitsmedizin: Arbeitsphysiologie – Arbeitspathologie – Prävention (Loseblattwerk). Erg. Lfg. 11/, Bd. 1, Kapitel I Ecomed, Landsberg/Lech Google Scholar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *